Paramentenkammer

Referenz

Köln, St. Ursula, Konzept und Realisation der Paramentenkammer für den umfangreichen textilen Schatz der Basilika

Die Basilika St. Ursula zählt zum Kranz der großartigen romanischen Kirchen Kölns. Ihr Ursprung führt bis in die christliche Spätantike zurück. Die Verehrung der Hl. Ursula als Stadtpatronin verlieh dem hochadeligen Stift einst eine zentrale Bedeutung, die sich bis heute auch in der textilen Ausstattung zeigt. Für den hochrangigen Paramentenschatz haben wir einen Aufbewahrungsort konzipiert, der zugleich als museale Studiensammlung nutzbar gemacht werden kann.